Der Augenblick nur entscheidet über das Leben des Menschen und über sein ganzes Geschicke

J. W. v. Goethe

Unsere Vision

Unsere Anliegen als Verbände

  • Parlamentarische Resolution für eine “Achtsame Nation” (in UK gibt es bereits ein solches Bündnis)
  • Mindfulness in der Lehrerausbildung & Schulunterricht (wir fördern “Call to Caredes Mind & Life Institutes)
  • Mindfulness in Gesundheitsberufen und im Gesundheitssystem
  • Friedensnobelpreis für Thich Nhat Hanh

Wir verbinden uns für eine Welt, in der immer mehr Menschen unabhängig von Weltanschauung und Religion, Herkunft, Hautfarbe, sozioökonomischem Status, Geschlecht und sexueller Orientierung, Beruf und formaler Bildung die Prinzipien von Achtsamkeit/Mindfulness kennen und nutzen.

Wir tun das aus dem Verständnis, dass Menschen, die über längere Zeit Achtsamkeit/Mindfulness ernsthaft praktizieren,

  • bewusster im Bezug auf eigene Wahrnehmungen, Gedanken, Bedürfnisse, Gefühle und Verhaltensweisen werden
  • sich damit geistig und emotional weiterentwickeln
  • einfühlsamer und präsenter im Austausch mit anderen werden
  • sich damit bewusster und tiefer für gemeinsame Anliegen öffnen und sich effizienter und klarer dafür einsetzen können.

Wir nehmen wahr, dass Achtsamkeit/Mindfulness als universelles Prinzip Bestandteil in vielen unterschiedlichen Wegen ist. Dieses Prinzip wollen wir erforschen und fördern. Die Buntheit und Vielzahl der Wege, die damit verbunden sind wollen wir kennenlernen.

Wir verbinden uns damit für eine Welt, in der Menschen immer mehr ihr geistiges, emotionales, soziales und je nach Weltanschauung spirituelles Potenzial entfalten und es zu ihrem individuellen Wohl, zum Wohl der Menschen in ihren unmittelbaren Lebenszusammenhängen und zum Wohl der globalen Gemeinschaft einbringen.