Das Salzburger Achtsamkeitsforum lässt Menschen zu Wort kommen, die sich tief mit Achtsamkeit beschäftigen.

3. Salzburger Achtsamkeitsforum

180 Teilnehmende bei Prof. Dr. Dan Siegel zum Thema Mindsight beim Salzburger Achtsamkeitsforum
In einem 5-stündigen Workshop führte Prof. Siegel 180 gebannte Teilnehmende in „Mindsight“ ein, sein Konzept, das Systemtheorie, Neurowissenschaften und Quantenphysik verbindet. Der Virgilsaal im Bidungszentrum St. Virgil war bis auf den letzten Platz ausverkauft, das Publikum war bunt gemischt mit VertreterInnen aus Wirtschaft, Bildung, Erziehung und Gesundheitswesen. Auch mehrere PressevertreterInnen waren zugegen, das breite Medieninteresse am Achtsamkeitsforum spiegelt sich neben Artikeln in Printmedien auch in einer Reihe von Radio- und Fernsehbeiträgen wieder.

2. Salzburger Achtsamkeitsforum

Vortrag Oktober 2015: Dr. Britta Hölzel, Meditationsforscherin, Diplom-Psychologin, Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)- und Yoga-Lehrerin. Bekannt durch ihre wegweisende Forschung zur Wirkung von Meditation im Gehirn u.a. an der Harvard Medical School & der Charité Berlin sowie durch zahlreiche Medienbeiträge, z.B. in der New York TimesDer Spiegel und in ARD & 3-SAT.

1. Salzburger Achtsamkeitsforum

Januar 2015: Dr. Ha Vinh Tho, Leiter des Gross National Happiness (GNH) Center in Buthan. Dr. Ha Vinh ist als Sohn eines vietnamesischen Diplomaten und einer französischen Mutter in Paris aufgewachsen. Anschließend war er Direktor der Ausbildungssektion des Internationalen Roten Kreuzes. Bekannt ist er durch zahlreiche Medienbeiträge, z.B. als Gast in der ORF-Sendung „Stöckl“.

 

15 + 9 =